unternehmerverband gärtner aargau

Vorteile eines Beitrittes zu JardinSuisse Aargau und JardinSuisse, Unternehmerverband Gärtner Schweiz

 

Lehrlingsausbildung

Im Auftrag des Kantons ist JardinSuisse Aargau stark engagiert in der Lehr­lingsausbildung. Seinen Verbandsmitgliedern offeriert JardinSuisse Aargau Kostenvergünstigungen pro Über­betrieblichem Kurs von bis zu Fr. 200.- und von Fr. 325.- bei den Lehrabschlussprüfungen. Eine Verbandsmitgliedschaft zahlt sich also ganz direkt bei den laufenden Lehrlingskosten aus.


Sozialversicherungen

Die Mitgliederbetriebe von JardinSuisse Aargau haben die Möglichkeit, sich der AHV-Verbandsausgleichskasse sowie der Pensionskasse der Gärtner und Floristen anzuschliessen. Diese bieten verschiedene Sozialversi­cherungen zu konkurrenzfähigen Konditionen mit tiefen Verwal­tungskosten aus einer Hand an. Je nach Bedarf kann eine individu­elle Lösung modular abgeschlossen werden: AHV-, ALV-, IV- und EO-Abrechnungen, ein Beitritt zur Familienausgleichskasse, eine attraktive Kranktaggeldversicherung sowie eine gut abgesicherte Pensionskassenlösung.
Die AHV-Verbandsausgleichskasse der Gärtner und Floristen ist ins­besondere auf kleine und mittlere Betriebe ausgerichtet und bringt für die angeschlossenen Unternehmen deutliche administrative Er­leichterungen und somit auch Kosteneinsparungen.


Fachsektionen

Die Fachsektionen Landschaft und Produktion/Endverkauf bieten re­gelmässig Veranstaltungen zur Weiterbildung in der Region an, wel­che auch dem Austausch der Berufskollegen dienen. Exkursio­nen, Informationsangebote und Versammlungen runden das Ange­bot ab.


Interessensvertretung

JardinSuisse Aargau engagiert sich auf kantonaler, JardinSuisse auf nationaler Ebene für die Interes­sen der grünen Branche. Die aktive Teilnahme an kantonalen und nationalen Vernehmlassungen gehört ebenso dazu wie eine Ver­tretung unseres Berufsstandes bei den Behörden, Parteien und Verbänden.


Sozialpartnerschaft

Der zwischen der Arbeitnehmerorganisation Grüne Berufe Schweiz und dem Unternehmerverband Gärtner Schweiz JardinSuisse ausgehandelte Gesamtarbeitsvertrag (GAV) führt zu Rechtssicherheit und dient als umfangreiches Nach­schlagwerk bei Personalfragen. Der Verweis auf den geltenden GAV vereinfacht das Anstellungsverfahren und bietet einen guten Standard bei der Personalrekrutierung.


Weiterbildung

Ein breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten und Kursen für Betriebsinhaber und Mitarbeiter steht exklusiv und ver­günstigt den Verbandsmitgliedern von JardinSuisse zur Verfü­gung. Wer dranbleibt gewinnt!
Informieren Sie sich über die modularen Weiterbildungskurse des AGMV zur Vorbereitung auf die höheren Fachprüfungen.


Berufsbildungsfonds

Mitglieder des Gärtnermeistermeisterverbandes zahlen nicht nur Beträge in den nationalen Berufsbildungsfonds ein, sondern pro­fitieren auch von dessen Ausschüttungen für die berufliche Aus- und Weiterbildung in der grünen Branche.


Marke JardinSuisse

Eine Mitgliedschaft im Berufsverband kann nicht zuletzt auch ge­genüber den Kunden positiv kommuniziert werden: die Marke JardinSuisse steht für qualitativ hochstehende Dienst­leistungen und Produkte und schafft Vertrauen beim Privatkun­den.


Verbandsdienstleistungen

Beratungen, Expertisen, Gutachten, Schätzungen sind nur ein kleiner Ausschnitt aus den Dienstleistungen von JardinSuisse für seine Mitglieder.


Arbeitssicherheit

Eine betriebliche Umsetzung der Branchenlösung Arbeitssicherheit von JardinSuisse führt zu Rechtssicherheit gegenüber der SUVA oder der privaten Versicherungsgesellschaft. Sie ist kostengünstig, praxisorientiert und an die Bedingungen unserer Branche ange­passt. Richtlinien, Checklisten, Schulungen und Kurse erleichtern die Einführung in jedem Betrieb.


Informationen

Ein Abonnement der Fachzeitschrift G+, regelmässige Informati­ons-Newsletter von JardinSuisse und seiner Fachgruppen weisen laufend auf neue Entwicklungen im Umfeld der grünen Branche sowie auf neue Richtlinien, Verordnungen usw. hin.